Aktuelles aus dem ULSZ-Rif

PSV-Teams verlieren zum Abschluss

12.02.2018

Die PSV-Volleyball Teams haben zum Ende des Grunddurchgangs zwei Niederlagen einstecken müssen. Die Damen verloren gegen den VC Tirol auswärts mit 0:3, während die Herren bei der 2:3-Niederlage gegen Amstetten immerhin einen Punkt minahmen.

Die Damen starten somit ins untere Play-Off und wollen Rang sieben verteidigen. "Wir haben leider viele Ausfälle zu beklagen. Ich hoffe, dass mir bald wieder alle Spielerinnen zu Verfügung stehen, damit wir Rang sieben halten können", so Trainer Uli Sernow.

Auch die Herren haben das Aufstiegs-Play-Off verpasst und beendeten den Grunddurchgang auf Rang sechs. "Wir konnten uns aber weiter stabilisieren und werden unseren Weg in Richtung erste Bundesliga fortsetzen", so der einhellige Tenor der Mannschaft.