Aktuelles aus dem ULSZ-Rif

Jugend schwimmt Salzburger Landesrekorde

14.03.2022

308 Sportler aus 48 Vereinen fanden den Weg ins Olympiazentrum Salzburg Rif, mit 23xGold, 12x Silber und 7x Bronze stiegen Salzburgs Fische als klare Nummer 1 in der Medaillenwertung wieder aus dem Wasser. Dabei schwammen die Mädchen Schiessendoppler Katharina, Felkel Martha, Mittenbühler Emily und Mitterndorfer Anouk in 1.58,81 über 4x50m Lagen und auch über 4x50m Freistil in 1.48,75 neue österreichische U-16 Rekorde als auch neue Salzburger Landesrekorde in der allgemeinen Klasse.

Erfolgreichste Salzburger Teilnehmerin war die 12 jährige Katharina Schiessendoppler mit 6x Gold und 1x Silber. Bei den Jungs holte Philip Amschl 3 Goldmedaillen.

Landesverbandspräsident und Organisator Clemens Weis zeigte sich sehr stolz:" Ein Miteinander des Veranstalters, des nationalen Verbandes, des Olympiastützpunktes ULSZ Rif und vor allem die außergewöhnlichen Leistungen und die hohe Leistungsdichte der jungen Sportler und Sportlerinnen waren ein Fest des Schwimmsports, eine Investition in die Zukunft. Die Dichte an SportlerInnen und Klasse der Leistungen sind national außergewöhnlich und wir bekommen sehr viel Anerkennung und Respekt für unsere Leistungen!"