Aktuelles aus dem ULSZ-Rif

WC in Adelboden: 2x2 für Manuel Feller

09.01.2022

Der in Salzburg/Rif ansässige Tiroler Manuel Feller zeigt am traditionellen Adelboden Wochenende groß auf und holte sich gleich zwei der begehrten Kuhglocken.

Am Samstag fuhr Manuel beim Odermatt Heimspiel auf den zweiten Platz. Er katapultierte sich im zweiten Lauf mit einem Husarenritt noch auf den zweiten Platz. Beim Slalom am Sonntag landetet er ebenfalls auf dem zweiten Platz. Diesmal nur geschlagen vom Vorarlberger Sensationsmann Johannes Strolz, der sich als kaderloser Athlet den Sieg am Kuonisbergli holte.

Manuel ist seit geraumer Zeit in Rif ansässig und damit auch gern gesehener Trainingsgast bei uns. Er nutzt über die Kooperation zwischen dem Olympiazentrum Salzburg/Rif und dem ÖSV regelmäßig die OZ-Infrastruktur für sein Reha- und Konditionstraining.

Wir wünschen Manu für den Slalom Monat Jänner alles Gute und viel Erfolg!