Aktuelles aus dem ULSZ-Rif

Große Erfolge bei der nordischen WM

08.03.2021

Die in Rif stationierten nordischen SportlerInnen haben bei den Weltmeisterschaften in Oberstdorf (GER) insgesamt acht Medaillen geholt. Chiara Hölzl, Stefan Kraft, Michael Hayböck, Jan Hörl, Daniel Huber und Mario Seidl holten dabei Medaillen in allen Farben!

Überragend dabei war Stefan Kraft, der Einzelgold von der Großschanze holte und zwei weitere Medaillen im Mixed-Team und im Männer-Team gewann. Jan Hörl und Daniel Huber holten mit dem Männer-Team die Silbermedaille, Michael Hayböck gewann mit dem Mixed-Team die Bronzemedaille. Chiara Hölzl holte sich mit dem Damen-Team die Goldmedaille von der Normalschanze.

Auch Mario Seidl darf sich über eine Medaille freuen. Mit dem Team gewann der Salzburger die Bronzemedaille und krönte damit sein erfolgreiches Comeback nach der schweren Knieverletzung.