Aktuelles aus dem ULSZ-Rif
19.02.2018

Die PSV Volleyball Damen haben zum Auftakt des unteren Play-Offs einen klaren 3:0 Auswärtssieg in Innsbruck gefeiert. Somit ist der angepeilte siebte Platz in der Bundesliga weiterhin realistisch.

19.02.2018

Steffi Bendrat hat das Limit für die WM in Birmingham unterboten. Gleichzeitig holte sich die Hürdensprinterin bei den österreichischen Hallenmeisterschaften in Linz die Goldmedaille und gewann das Finale vor Beate Schrott, die ebenfalls das WM-Limit schaffte.

12.02.2018

Die PSV-Volleyball Teams haben zum Ende des Grunddurchgangs zwei Niederlagen einstecken müssen. Die Damen verloren gegen den VC Tirol auswärts mit 0:3, während die Herren bei der 2:3-Niederlage gegen Amstetten immerhin einen Punkt minahmen.

12.02.2018

Die Salzburger Leichtathleten haben beim Gugl Indoor in Linz überzeugen können. Steffi Bendrat, Florian Maier, Ingeborg Grünwald, Isaac Asare und Mia Schausberger sorgten dabei für die Highlights.

05.02.2018

Steffi Bendrat hat das Limit für die Hallen-WM nur um 1/100 Sekunde verpasst. Im Rahmen der Österreichischen Mehrkampfmeisterschaften in Wien lief die Hürdersprinterin 8,15 Sekunden. Eine tolle Leistung zeigte auch Florian Maier, der mit 5.135 Punkten Mehrkampf-Silber holte.

29.01.2018

Die PSV Volleyball-Teams verbuchten am Wochenende zwei Siege und eine Niederlage. Während die Herren in der zweiten Bundesliga beide Spiele gewinnen konnten, zogen die Damen in der ersten Bundesliga gegen den UVC Graz den Kürzeren.

22.01.2018

Die PSV-Volleyball Damen haben ihren Erfolgslauf fortgesetzt. Die Sernow-Truppe gewann sowohl am Samstag in Eisenerz, als auch am Sonntag in Wien und verbuchte somit sechs Punkte für die Tabelle. Die Herren mussten hingegen zwei Niederlagen einstecken.

15.01.2018

Die PSV-Volleyball Damen sind mit einem Sieg ins neue Bundesliga-Jahr gestartet. Die Sernow-Truppe schlug daheim Innsbruck souverän mit 3:0 und bleiben weiterhin im Rennen um einen Play-Off Platz.

22.12.2017

Bei der traditionellen Weihnachtsfeier des HLSZ-Rif waren im heurigen Jahr so viele Spitzensportler erschienen wie nie zuvor. Rif ist ja mit 70 betreuten Sportlern mittlerweile das größte Heeressportzentrum Österreichs.

21.12.2017

Am 21. Dezember 2017 wurde im ULSZ-Rif mit der Triathletin Monika Stadlmann der 11-Millionste Gast begrüßt. Direktor Wolfgang Becker und Sportlandesrätin Martina Berthold überreichten Blumen und einen Gutschein. Viele Spitzensportler des Olympiazentrums bzw. des HSZ waren ebenfalls anwesend.