Aktuelles aus dem ULSZ-Rif
20.11.2017

Die internationale Cross-Attack am vergangenen Wochenende im ULSZ-Rif war ein voller Erfolg. Hochklassige Rennen und eine sehr anspruchsvolle Strecke stellten die Teilnehmer mehr als zufrieden.

20.11.2017

Die PSV-Volleyball Damen mussten sich in der ersten Bundesliga den starken Grazerinnen auswärts mit 0:3 geschlagen geben. "Derzeit fehlt uns auch etwas das Glück", resümierte Coach Uli Sernow.

15.11.2017

Bei einer Pressekonferenz im ULSZ-Rif informierte Organisator Hannes Langer über die bevorstehende Wyndham Grand Cross Attack. Dabei wird die neue Crosslaufstrecke zum zweiten Mal innerhalb einer Woche einem Test unterzogen.

03.11.2017

In der Leichtathletik-Halle des ULSZ-Rif ist ein Teil des Mondo-Belags ersetzt worden. Der fast 20 Jahre alte Untergrund im Bereich der Sprintstrecke wurde von der Fa. Swietelsky entfernt und ersetzt. Die Linierung des neuen, grau-blauen Belags erfolgt am 6. November.

09.10.2017

Am 7. Oktober wurde der neue Skulpturenweg im ULSZ-Rif feierlich eröffnet. 80 Gäste aus der Kultur- und Sportszene waren im Schloßpark mit dabei. Künstler Hartwig Mülleitner begeisterte die Anwesenden mit seinen Stahlplastiken.

09.10.2017

Die Volleyball-Teams des PSV Salzburg sind mit Siegen in die Bundesliga-Saison gestartet. Die Damen besiegten den TSV Hartberg mit 3:0. Auch die Männer gaben beim Auswärtssieg in Enns keinen Satz ab.

28.09.2017

Dreisprung-Weltmeister und Olympiasieger Christian Taylor stattete gemeinsam mit Lebensgefährting und Hürdensprinterin Beate Schrott dem Sportzentrum Rif einen Besuch ab. Nächstes Jahr will er ein Trainingslager im ULSZ machen.

25.09.2017

Am 7. Oktober 2017 wird der Skulpturenweg des ULSZ-Rif feierlich eröffnet. Die Objekte von Künstler Herwig Mühlleitner werden entlang der Laufstrecke und im Schloßpark zu bewundern sein.

25.08.2017

Die Aktion "Jugend zum Sport" des Landes Salzburg zieht auch heuer wieder hunderte Kinder ins Sportzentrum Rif. Hier können die Nachwuchssportler von geschultem Personal viele Sportarten entdecken.

20.07.2017

Leichtathlet Günther Matzinger hat bei der Para-WM in London die Goldmedaille über 400 Meter gewonnen. In 49,35 Sekunden ist der Salzburger zudem neue Saison-Bestleistung gelaufen.